Aktuelles: Gemeinde Dielheim

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Hauptbereich

Projekt Kiss & Go-Zone „Mit einem Kuss ist an der Kette Schluss“

Artikel vom 29.04.2021

Im Schuljahr 2019/20 entstand das Projekt „Kiss & Go-Zone“. Ausschlaggebend waren damals vermehrt Eltern, die  morgens ihre Kinder bis ins Schulhaus, vereinzelt auch bis ins Klassenzimmer begleiteten. Bereits beim Elterninformationsabend der zukünftigen Erstklässler wird thematisiert, dass Kernkompetenzen, wie unter anderem Selbstständigkeit  und Selbstvertrauen, für einen gelingenden Schulstart eine wichtige Rolle spielen. Demzufolge wurde das Thema im Kollegium diskutiert. Frau Barbara De Gioia, die seit vielen Jahren mit der Grundschule Horrenberg eng verwurzelt ist, kam die zündende Idee, eine „Kiss & Go-Zone“ einzurichten. Schnell war das Motto „Mit einem Kuss ist an der Kette Schluss“ geboren. Der Leitgedanke wurde von ihrem Ehemann Herrn Gerardo De Gioia kindgerecht gestalterisch umgesetzt und auf ein Hinweisschild gedruckt. „Schon als Kind habe ich gerne gezeichnet. Seit über 25 Jahren beschäftige ich mich nun intensiv mit Kunst - im Besonderen mit der Malerei“, verriet der Künstler, der weit über den Rhein-Neckar-Kreis bekannt ist. Ein Dank geht auch an die Maler & Restaurierungswerkstätte Knopf GmbH aus Balzfeld, die ebenfalls mit einer „Spende“ unser Vorhaben unterstützte. Mit einer speziellen Strahltechnik aus Glaspulver bzw. Glasmehl hat die Firma Knopf Verschmutzungen an der in die Jahre gekommenen Fassade entfernt. Dankenswerterweise wurden auch die Materialkosten für das Schild von unserem Grundschul-Förderverein Horrenberg-Balzfeld e.V. übernommen.

Pünktlich zum Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht im April sind nun alle Eltern und Kinder an der Einfahrt zum Schulhof angehalten, sich liebevoll und kurz von ihren Sprösslingen zu verabschieden.

Infobereiche